Skip to main content

Festool Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus

(5 / 5 bei 21 Stimmen)

469,00 € 501,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 22:26
Hersteller
Eigenschaften, ,
Betriebsart
Schnitttiefe Holz120mm
Schnitttiefe Alu20mm
Schnitttiefe Stahl10mm
Pendelhub
Gehrungsschnitt
Betriebsspannung18V

Mit der Festool Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus kann man nichts verkehrt machen. Sie arbeitet schnell, präzise, zuverlässig und meistert auch schwierige Aufgaben mit einem sauberen Schnitt.

Dank der langen Akkulaufleistung sind auch lange Arbeitseinsätze unter schweren Bedingungen für die Stichsäge kein Problem. Sie läuft durch verschiedenste Werkstoffe wie durch Butter und läuft dabei ruhig und vibrationsarm.


Gesamtbewertung

91%

"Sehr gute Markenqualität!"

Ausstattung
91%
Verarbeitung
90%
Handhabung
92%
Preis / Leistung
91%

Beschreibung

Nicht selten arbeitet man in bestimmten Situationen, in denen Strom unerreichbar zu seien scheint. Kommen dann auch noch Arbeitsschritte mit Werkzeug auf einen zu, kann das zur echten Herausforderung werden. Mit der Festool 561630 Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus kann man diesen Punkt sehr leicht umgehen, da diese Pendelstichsäge unter Einsatz eines Akkus ohne direkte und permanente Stromversorgung auskommt. Aber nicht nur dann ist eine Akku-Pendelstichsäge von Vorteil, allgemein ist man an keine lästigen Verlängerungskabel gebunden, die die Arbeit zusätzlich erschweren.

Weiterer großer Vorteil an der Festool 561630 Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus bietet der werkzeuglose Wechsel wie beispielsweise bei den Laufsohlen und der Sägeblätter. All diese Komponente machen diese Pendelstichsäge zu einem extrem praktischen Werkzeug, das binnen weniger Sekunden ohne benötigtes Werkzeug und Strom einsatzbereit ist. Das gute daran ist, das der Akku mit einer Akkukapazität von 2,6 AH ausgestattet ist, sodass dieser relativ lange hält, bevor er aufgeladen werden muss.

Ausstattung der Festool PSC 420 EB-Plus Akku

Festool Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus im TestZur Ausstattung der Festool 561630 Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus gehören erst einmal die Akku-Pendelstichsäge an sich und das vom Gerät benötigte Akkupack DPS 18 Li 2,6 Ah mit dafür passenden Ladegerät TRC 3. Desweiteren Liefert der Hersteller direkt zwei Sägeblätter, einen Splitterschutz und den Systainer SYS 3 T-LOC, in dem alles platzsparend und sauber aufbewahrt und transportiert werden kann.
Damit hat man erst einmal alles nötige, um die Akku-Pendelstichsäge direkt in Betrieb nehmen zu können. Einziger kleiner Nachteil ist, das in dem Zubehör kein Ersatzakku vorhanden ist, dieser kann jedoch zusätzlich nachgekauft werden.

Optischer Eindruck

Auf den ersten Blick macht die Festool 561630 Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus einen sehr guten und professionellen optischen Eindruck. Sie hat eine ergonomische Bauform und zudem am Griff mit einem Softgrip Gummiüberzug versehen, um einen sicheren halt des Gerätes gewährleisten zu können.

Auch das Aufbewahrungssystem des Gerätes macht einen sehr soliden Eindruck und sorgt für Ordnung und hilft die Übersicht zu behalten, da alles seinen eigenen vorgesehenen Platz hat.


469,00 € 501,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Aussehen und Verarbeitung

Mit einem Gewicht von knapp 2,4 Kilogramm nimmt sich diese Akku-Pendelstichsäge nicht viel im Vergleich zu anderen Pendelstichsägen. Ihr Aussehen an sich fällt jedoch schon doch das fehlende Stromkabel direkt ins Auge.
Die Verarbeitung des Gerätes ist alles in allem sehr gut und hochwertig. Das Klicksystem vom Akku ist sehr stabil und wackelt nicht und die Aufnahme für die Laufsohle und das Sägeblatt ebenfalls. Die Bedienelemente sind durchdacht am Gerät verbaut und stören nicht. Praktisch ist auch der beidseitige Ein- und Ausschalter, der aus jeder erdenklichen Griffposition gut erreichbar ist.

Festool Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus im TestPositive Eigenschaften:

  • kein störendes Netzkabel
  • schnell Einsatzbereit
  • Präzise
  • gutes Kurvenverhalten
  • allgemein sehr Bedienerfreundlich

Negative Eigenschaften:

  • kein Ersatzakku im Lieferumfang enthalten
  • etwas laut

Leistung

Die Hubzahl der Festool 561630 Akku-Pendelstichsäge liegt bei 1500-3800 Umdrehungen pro Minute und ist durch die Pendelhubverstellung in 4 Stufen verstellbar. Die Schnitttiefe bei dem Gerät liegt bei Holz mit 120 Millimeter, bei weichem Stahl bis zu 10 Millimeter und bei NE-Metall bei bis zu 20 Millimeter. Dadurch bietet die Akku-Pendelstichsäge eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten und eine große flexible Auswahl an Werkstoffen, die man mit ihr bearbeiten kann.

Durch die dreifache Sägeblattführung und eine verdrehsteife Hubstange ist die Akku-Pendelhubstichsäge auch bei Kurvenschnitten leicht zu führen, so verhakt sich das Sägeblatt nicht im Werkstoff. Eine weitere große Hilfe ist das Stroboskoblicht, das die Führungslinie des Sägeblatts besonders präzise anzeigt.

Um die Führungslinie auf dem Werkstück immer perfekt im Auge behalten zu können, wird der anfallende Sägespan direkt über die Staubabsaugung aus der Sicht entfernt, um ideale Voraussetzungen zum effektiven arbeiten zu schaffen.


469,00 € 501,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Handhabung

Festool Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus im TestDie Handhabung ist mit der Festool 561630 Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus denkbar einfach. Man nimmt den Akku und steckt diesen in die dafür vorgesehene Akkubuchse, setzt das für den passenden Werkstoff benötigte Sägeblatt ein und die Stichsäge ist einsatzbereit. Dank der Führungssohle lässt sich die Akku-Pendelstichsäge sauber und ohne zu verrutschen ins Werkstück einführen. Auffällig ist jedoch der laute Antrieb des Geräts und stört etwas. Angenehm ist jedoch die präzise Ausführung der Schnitte, da die Stichsäge kaum Vibrationen abgibt und deshalb sehr sauber und ruhig läuft.

Der Staubabzug ist ebenfalls sehr hilfreich, da man immer die Führungslinie einwandfrei erkennen kann. In Verbindung mit dem Stroboskop kann man sich voll und ganz auf das wesentliche konzentrieren. Die Maschine leistet wirklich einiges. Das sie ihren Strom aus einem Akku bezieht merkt man keinesfalls, ganz im Gegenteil, selbst bei Kurvenschnitten klemmt das Sägeblatt kein einziges mal und geht durch Holz und Metall ohne viel Kraftaufwand wie durch Butter.

Technische Besonderheiten
  • Tisch, Laufsohle und Sägeblatt wird ganz ohne Werkzeug durch Schnellspannvorrichtungen an der Maschine angebracht.
  • Dreifache Sägeblattführung und verdrehsteife Hubstange sorgen extra für kurvenstabiles Sägen.
  • Leistungsstarker Akku mit einer langen Leistungsdauer.
  • Starke Leistung ermöglicht hohe Schnitttiefen und ermöglicht eine Vielzahl von Einsatzbereichen.
  • Cleveres Aufbewahrungssystem für einfachen Transport.

Fazit der Festool Akku-Pendelstichsäge PSC 420 EB-Plus

Mit dieser Akku-Pendelstichsäge kann man nichts verkehrt machen. Sie arbeitet schnell, präzise, zuverlässig und meistert auch schwierige Aufgaben mit einem sauberen Schnitt. Dank der langen Akkulaufleistung sind auch lange Arbeitseinsätze unter schweren Bedingungen für die Stichsäge kein Problem. Sie läuft durch verschiedenste Werkstoffe wie durch Butter und läuft dabei ruhig und vibrationsarm.

Die hochwertige Verarbeitung der Maschine und dem Zubehör macht einen guten Eindruck und bestätigt dies durch Leistung und Können. Nichts wackelt oder klappert und die Schnellspannvorrichtungen halten Laufsohle und Sägeblatt sicher an Ort und Stelle. Zusätzliche Sicherheit bietet der beidseitig angebrachte Ein- und Ausschalter, der von jeder Halteposition aus bedient werden kann.
Durch ihre robuste Verarbeitung, den hochwertigen Einzelkomponenten und nicht zuletzt der starken Leistung ist die Festool Akku-Pendelstichsäge ein professionelles Markenwerkzeug, das seinen Einsatz unter schwierigen Umständen auf Baustellen sucht und dadurch besonders gerne vom Profiheimwerker genutzt wird.


469,00 € 501,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.



469,00 € 501,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 22:26

469,00 € 501,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 22:26